Agility

Agility in Osnabrück und Umgebung Agility ist die wohl am häufigsten ausgeübte Sportart mit Hund. Grundsätzlich ist Agility ein Geschicklichkeitssport, bei dem ein Parcours mit verschiedenen Hindernissen gemeistert werden muss. Dazu gehören Sprünge (Hürden, Mauer, Busch, Reifen), Kontaktzonengeräte (Wippe, Steg, A-Wand), Durchlaufgeräte (Schlauch, Tunnel) und Sondergeräte (Tisch, Slalom). Bei uns ist es möglich, nach einem Einsteigerseminar an den Kursen teilzunehmen. […]

Weiterlesen

Hoopers

Hoopers   Hoopers ist eine Sportart, die aus vielen Bereichen des Hundesports etwas enthält. Allen voran Agility, aus dem die Geräte stammen – allerdings ohne Sprünge! Diese werden beim Hoopers durch sogenannte „Hoops“, Tore zum Durchlaufen, ersetzt. Der Mensch hat die Aufgabe, seinen Hund auf Distanz durch einen Parcours zu lotsen. Er selbst darf sich dabei nur in einem vorgegebenen […]

Weiterlesen

Mantrailing

Mantrailing Mantrailing bezeichnet die Sucharbeit eines Hundes nach einem verschwundenen Menschen anhand dessen individueller Geruchsspur – eine Teamarbeit der besonderen Art. Teams, die mit dem Trailen anfangen, werden gezielt und strukturiert aufgebaut, um die komplexe Aufgabe lösen zu lernen. Anfangs wird im Gelände mit wenig fremden Geruchsspuren gearbeitet. Später lernen die Teams, die gesuchte Person auch quer durch die Stadt […]

Weiterlesen

Freies Longieren

Freies Longieren Das Freie Longieren ist ein relativ junger Hundesport. Der Hund lernt, frei einen Kreis zu laufen, dessen Durchmesser von 10 m auf ca. 30 m erweitert werden kann. Auf diesem Kreisbogen läuft der Hund nach Anweisung seines Menschen verschiedene Geschwindigkeiten und Richtungen, die Distanzkontrolle ist hier das große Thema. Im weiteren Training ist es möglich, den Hund immer mehr […]

Weiterlesen

Rally Obedience

Rally Obedience Wie der Name vermuten lässt, geht es bei Rally Obedience darum, Grundgehorsamsübungen in möglichst kurzer Zeit möglichst schnell zu absolvieren, wobei der Mensch seinen Hund an der Leine oder in der freien Fußfolge führt. Das Besondere: Es wird kein bestimmtes Schema abgefragt, das wieder und wieder zu üben ist, sondern es werden immer neue Parcours gestellt, die der […]

Weiterlesen

Methodische Objektsuche

Methodische Objektsuche – MOS Die Methodische Objektsuche – MOS ist eine anspruchsvolle und artgemäße Auslastungs- und Beschäftigungsmöglichkeit für unsere Hunde. Der Hund lernt, einen kleinen Gegenstand von maximal 14cm² Größe (in etwa ein Feuerzeug) auf einer Fläche, in einem Trümmerfeld, in kleinsten Ritzen und Röhren zu finden und anzuzeigen. Die Anzeige erfolgt im Liegen mit der Nase so dicht wie […]

Weiterlesen

DogDance

Dogdance in Osnabrück und Umgebung Hunde können eine Menge Tricks erlernen. Besonders schön ist es, wenn sie diese im Einklang mit Musik und Mensch zeigen. Beim Dogdance kommt es zunächst darauf an, dass der Hund die einzelnen Elemente, z. B. Rolle, Drehungen, Slalom usw. verstanden hat. Dann beginnt man mit dem Aufbau einer Choreografie, was aber nicht zwingend ist. Wer […]

Weiterlesen

Futterbeuteltraining

Hunde gehen nicht spazieren, Hunde gehen jagen! Für Hunde ist es natürlich, sich ihr Futter zu verdienen, sprich zu „erjagen“! Hunde brauchen keinen Futternapf! Das Futterbeuteltraining ist ein Beziehungstraining, das besonders die Bedürfnisse des Hundes nach Jagd und Nahrung, sowie das soziales Miteinander mit seinem Menschen berücksichtigt. Insbesondere Hunden, die außerhalb der Wohnung eine starke Außenorientierung weg von ihrem Menschen […]

Weiterlesen